3LoE – Three-level Centers of vocational excellence

Die umfassende Bereitstellung von „grünen“ Kompetenzen und Qualifikationen ist eine zentrale Priorität von 3LoE. Mit Blick auf die Herausforderungen Energie-, Klima- und Umweltschutz etabliert 3LoE Berufsbildungszentren zu Themen der Green Economy und setzt vielfältige Qualifizierungsmaßnahmen auf allen Ebenen der Berufsbildung und der Hochschulbildung um. Das inhaltliche Spektrum umfasst Themen wie Green Economy, Digitalisierung und Entrepreneurship.

Hauptziele des Projektes sind

  • die nachhaltige Verbesserung „grüner“ Kompetenzen, um den Bedarf an jungen Fach-/Führungskräften und Unternehmer*innen zu sichern und damit die Wettbewerbsfähigkeit von KMU in der Green Economy zu stärken 
  • Energieeinsparungen zu realisieren, erneuerbare Energien zu nutzen sowie Umwelt- und Klimaschutz zu verbessern mit Hilfe eines gut qualifizierten und innovativen Mittelstands

Die Berufliche Hochschule Hamburg (BHH) übernimmt in diesem Projekt insbesondere Aufgaben beim Transfer von Bachelor-Studiengängen an die Partnerorganisationen sowie bei der Einwicklung neuer Studienangebote in den Bereichen des nachhaltigen Wirtschaftens und der erneuerbaren Technologien.

Das im Rahmen des Programms Erasmus+ der Europäischen Union geförderte Projekt mit 22 Partnern aus sieben Ländern läuft bis zum 31.10.2024.