Das erwartet dich

An der BHH kannst du zwei Abschlüsse in nur 4 Jahren absolvieren: Ausbildungsabschluss und Bachelor. Durch die Verzahnung der Lehrpläne werden Doppelungen vermieden. Du erhältst das Beste aus drei Welten: 1. anspruchsvolle praktische Fertigkeiten im Lehrbetrieb, 2. breites Wissen über das gesamte Berufsfeld in der Berufsschule und 3. akademische Kompetenzen und wissenschaftliche Methoden in der Hochschule.

Dein Weg zur BHH

1. Ausbildungsplatz suchen

Fertig mit dem Abitur oder Fachabitur? Such dir einen Ausbildungsplatz in einem der Bildungsgänge der studienintegrierenden Ausbildung der BHH.

2. Bewerben

Bewirb Dich bei einem Kooperationsunternehmen der BHH. Du interessierst dich für ein Unternehmen, das noch nicht mit uns kooperiert? Frag doch mal nach. Wir unterstützen dich gerne auf deinem Weg.

3. Immatrikulieren lassen

Das Unternehmen entscheidet, ob es dich für das Ausbildungsstudium einstellt. Anschließend folgt die Immatrikulation an der BHH. Wir freuen uns auf dich!

Die vier Bildungsgänge an der BHH

Industrie­kauf­leute (+ Bachelor BWL)

Kauf­leute für Marketing­kommunika­tion (+ Bachelor BWL)

Bank­kauf­leute (+ Bachelor BWL)

Fach­informa­tik (+ Bachelor Informatik)

Unterstützung

Zudem unterstützt ein Coaching bei der Entscheidung nach anderthalb Jahren, ob ein Doppelabschluss oder ausschließlich die Ausbildung beendet wird. Ein weiterer Vorteil: Keine Studiengebühren, sondern ein Ausbildungsgehalt von Beginn an.