Das sind die neuesten Meldungen

Start für das Gründungspräsidium der Beruflichen Hochschule Hamburg

Das Gründungspräsidium übernimmt die Leitung der neuen Beruflichen Hochschule Hamburg (BHH). Gründungspräsidentin Prof. Dr. Jutta Franke und Gründungskanzler Christian Scherf werden bereits im Juli, Gründungsvizepräsident Prof. Dr. Torsten Bleich ab September Lehre, Forschung und Verwaltung der BHH aufbauen. Ausschreibungen für Professorinnen und Professoren sowie Verwaltungspersonal folgen kurzfristig.

Leitung der Beruflichen Hochschule steht fest

Die Positionen an der Spitze der neuen Beruflichen Hochschule Hamburg (BHH) sind besetzt. Als Gründungspräsidentin konnte Wirtschaftspädagogin Prof. Dr. Jutta Franke gewonnen werden. An ihrer Seite stehen Gründungsvizepräsident Prof. Dr. Torsten Bleich, Volkswirt, und Gründungskanzler Christian Scherf, Jurist. Unter der Leitung dieses Expertenteams werden Lehre, Forschung und Verwaltung der Hochschule aufgebaut.

Die Zukunft des Lernens: Ein Tag voller Ideen für den Berufs- und Hochschulcampus Brekelbaums Park

Erfahrungen nutzen, Innovationen fördern, Perspektiven eröffnen: Bei der Planung des neuen Berufs- und Hochschulcampus Brekelbaums Park werden diejenigen einbezogen, die künftig dort lehren und lernen werden. Im Januar 2020 hat Schulbau Hamburg (SBH) einen Zukunftstag veranstaltet, um bereits in der sogenannten Phase Null des Bauvorhabens wichtige Anregungen und Impulse der Beteiligten zu sammeln.

Berufliche Hochschule Hamburg ist gegründet

Hamburg hat ein neues, innovatives Bildungsangebot: Die Berufliche Hochschule Hamburg (BHH) wurde zum 1. Januar 2020 gegründet. Am 24. Januar 2020 hat sich der Gründungsrat der BHH konstituiert. Als zentrales Gremium wird der Gründungsrat den Start des Lehrbetriebs zum Wintersemester 2021/22 vorbereiten. Das Besondere an der BHH: Sie verzahnt Ausbildung und Studium miteinander. So können Schulabsolventinnen und Schulabsolventen mit Hochschulzugangsberechtigung zwei Abschlüsse in nur vier Jahren erlangen: den Ausbildungsabschluss und den Bachelor.

Bürgerschaft beschließt Berufliche Hochschule

Breite Zustimmung für die Gründung der BHH zum 1. Januar 2020. Eine gleichrangige Verbindung von Ausbildung und Studium wird in Hamburg Realität: Die Bürgerschaft der Freien und Hansestadt hat die Errichtung der Beruflichen Hochschule Hamburg (BHH) beschlossen.

Berufliche Hochschule stellt sich in Berlin vor

In der Hamburger Landesvertretung in Berlin tauschten sich am 11. November 2019 Bildungsexpertinnen und Bildungsexperten aus verschiedenen Bundesländern, Ministerien und Bildungsinstitutionen über das innovative Bildungsprojekt der Freien und Hansestadt aus. Rainer Schulz, Staatsrat der Behörde für Schule und Berufsbildung, sprach mit seinen Gästen über die Chancen und Möglichkeiten der neuen Hochschule, die im Januar 2020 offiziell gegründet werden soll.