Willkommen bei der BHH

Studium oder Ausbildung?
Hier geht beides!



Nachwuchskräfte gesucht?
Kooperieren Sie mit uns!



Das Modell der studienintegrierenden Ausbildung der BHH in 2 Minuten anschaulich erklärt

Die vier Bildungsgänge an der BHH

Alle Bildungsgänge an der BHH folgen dem Modell der studienintegrierenden Ausbildung. Das heißt, Lernende sind Auszubildende mit einem Ausbildungsvertrag in einem Betrieb und zugleich eingeschriebene Studierende an der Beruflichen Hochschule. Das Ziel der studienintegrierenden Ausbildung ist, nach vier Jahren über zwei Abschlüsse zu verfügen: über den Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. der Handwerksordnung (HwO) und über einen Bachelorabschluss.

Industrie­kauf­leute
(+ Bachelor BWL)
Bank­kauf­leute
(+ Bachelor BWL)
Kauf­leute für Marketing­kommunika­tion
(+ Bachelor BWL)
Fach­informa­tik
(+ Studium Informatik)

Sie möchten mit der BHH kooperieren?

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Gewinnung und Bindung potenzieller Nachwuchskräfte
  • Erschließung neuer Zielgruppen für das Recruiting
  • Keine Studiengebühren

Sie haben noch Fragen?