Zum Hauptinhalt springen

Hochschulrat

Hochschulrat

Dem Hochschulrat gehören neun Mitglieder an (§ 19 Absatz 1 Vorläufige Grundordnung der BHH). Von diesen wurden jeweils vier Mitglieder vom Hochschulsenat der BHH und vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg bestimmt. Das neunte Mitglied wurde von den acht Mitgliedern des Hochschulrats bestimmt. Die Aufgaben des Hochschulrats ergeben sich aus § 84 des Hamburgischen […]

Erster Hochschulrat der Beruflichen Hoch...

Mit dem Hochschulsenat und dem Hochschulrat sind zwei zentrale Organe der Beruflichen Hochschule Hamburg (BHH) konstituiert worden. In ihrer Sitzung am 21. März 2022 haben die Mitglieder des Hochschulrats Prof. Dr. Konrad Wolf, Wissenschafts- und Kulturminister a.D., Rheinland-Pfalz, zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Zur Stellvertreterin wurde Professorin Manuela Rousseau, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Beiersdorf AG, gewählt. Der Hochschulrat setzt sich aus neun Mitgliedern zusammen und nimmt neben seiner Aufgabe nach dem HmbHG die Rolle eines strategischen Beraters der BHH ein.

Gremien

Gremien

Entscheidungsgremien der Beruflichen Hochschule Hamburg (BHH) sind das Gründungspräsidium, der Hochschulrat und der Hochschulsenat.

Professorinnen und Professoren

Professorinnen und Professoren

Professorinnen und Professoren Prof. Dr. Torsten Bleich (Foto: Roland Magunia) Prof. Dr. Torsten Bleich Professur für Volkswirtschaftslehre FUNKTIONEN: Vizepräsident für Studium und Lehre Lehre im Fach Volkswirtschaftslehre KONTAKT: E-Mail: torsten.bleich@bhh.hamburg.de Telefon: 040 428 791 103 Mehr erfahren Prof. Dr. Jutta Franke (Foto: Roland Magunia) Prof. Dr. Jutta Franke Professur für Personalmanagement und Unternehmensführung FUNKTIONEN: Lehre […]

Gründung der BHH

Gründung der BHH

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat mit Wirkung zum 1. Januar 2020 die Berufliche Hochschule Hamburg (BHH) als staatliche Hochschule gegründet. Die BHH soll zur Gleichrangigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung beitragen. Durch die konsequente Verbindung von beruflicher und akademischer Bildung ist die neue Hochschule eine wertvolle Ergänzung der Hochschullandschaft in Hamburg.

Gründungsorgane

Gründungsorgane

Unter der Leitung des Gründungspräsidiums werden Lehre, Forschung und Verwaltung der Beruflichen Hochschule Hamburg (BHH) aufgebaut. Das Gründungspräsidium hat insbesondere die Aufgabe, die jeweils vorläufige Grundordnung, die Studien- und Prüfungsordnungen sowie die Berufungsordnung zu erlassen.